Gabrielle Steiner und Team

von links nach rechts: Gabrielle Steiner, Birgit Groß, Jörg Schirner und Karin Korb

GABRIELLE STEINER

Yogalehrerin, Heilpraktikerin, Psychosynthese-Therapeutin

Ausgebildet an der Bihar School of Yoga, Indien, unter Swami Satyananda Saraswati.Ich unterrichte seit 1982 Yoga in verschiedenen Institutionen, davon 5 Jahre eigene Satyananda Yogaschule in Berlin, 3 Jahre Mitarbeit im Satyananda Ashram ItaliaMein spiritueller Weg, die Beschäftigung mit mir, führte mich 1987 zur Psychosynthese.

Nach 5-jähriger Ausbildung zur Psychosynthese- Therapeutin am Circadian Institut, bereichert dieser transpersonale Ansatz meine Arbeit.In Gruppen- und Einzelarbeit helfe ich Wachstumsimpulse zu setzen.

Seit 2001 leite ich das CIRCADIAN Institut für angewandte Psychosynthese. www.circadian.de

   

Birgit Groß

Yogalehrerin BDY/EUYMeine viereinhalbjährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EUY habe ich an der vom Berufsverband der Yogalehrenden anerkannten Schule „die yogaschule“ bei Michaela Kehrle und Uwe Bräutigam erhalten.

Die Ausbildung basiert auf einer der großen Yogatraditionen, die mit den Lehrern T. Krishnamacharya (1888 – 1989) und seinem Sohn T.K.V. Desikachar (Chennai/ Madras Südindien) verbunden ist – im Westen auch bekannt unter den Namen Viniyoga.

Das Konzept des Viniyoga bedeutet, dass die Yogapraxis an die Bedürfnisse und Möglichkeiten des jeweils Übenden bei Bedarf angepasst wird und auf ein gesundes und effektives Üben geachtet wird.Persönliche Yogaerfahrungen habe ich seit 1984.

Eine klassische Hatha-Yoga-Ausbildung erhielt ich 1986 bis 1988 in der Düsseldorfer Yogaschule GGF.Auch nach meinem Abschluss nehme ich regelmäßig an Weiterbildungen und Supervisionen teil.

 

   

Jörg Schirner

Yogalehrer

   

Karin Korb

Diplompädagogin, Biodynamische Körperpsychotherapeutin, NLP-Master, Freie Praxis für Psychotherapie (HPG), Supervision und Coaching in Köln seit 1994

Es bereitet mir Freude, mit Menschen zu arbeiten, und sie darin zu begleiten, ihre wahre Natur zu erkennen. Für mich selbst ist die Hinwendung zum Wesentlichen die erfüllende Bewegung in meinem Leben, die sowohl mein Bewusstsein als auch meinen Körper bewegt.

Seit 30 Jahren bin ich auf meinem Weg durch verschiedene psychologische und spirituelle Schulen gegangen und habe viele kostbare, intensive Erfahrungen gemacht. Seit 1998 fühle ich mich eng verbunden mit der Lehre und der Gemeinschaft der Ridhwanschule von A.H. Almaaz.