Ihre Yoga-Kurse in der Übersicht

Basiskurse Aufbaukurse Yoga 55 Plus
Yoga für Männer Yoga für Schwangere Viniyoga
Präsenz im Körper

Yoga Basiskurse

bieten einen Einstieg für Yoga-Neulinge oder „Wiedereinsteiger“ nach längerer Pause in die Grundlagen des Hatha Yoga. Jede Übungsstunde enthält all diese Elemente:

SONNENGRUSS (Surya Namaskara) ist eine dynamische Abfolge von 12 Körperhaltungen, die eine Harmonisierung verschiedenster Körperfunktionen bewirken, wie Hormonhaushalt, Stoffwechsel, Blutzirkulation, Verdauungssystem, entgiften und fördern den Ausgleich der rechten und linken Gehirnhälfte u.v.m.

KÖRPERHALTUNGEN (Asanas) verbessern die natürliche Beweglichkeit des Körpers, lösen Blockaden und Verspannungen auf, lassen die Energie wieder frei fließen und verleihen Ihren Bewegungen eine neue Leichtigkeit. Speziell die von Satyananda entwickelte anti-rheumatische Serie „Pawan Mukta Asana“ wird erlernt.

BEWUSSTES ATMEN (Pranayama) Wir lernen unseren Atem kennen, vergrößern die Atemkapazität, lernen sowohl entspannende als auch belebende Atem-Übungen kennen und energetisieren damit jede Zelle.

TIEFENENTSPANNUNG Die Methode des Yoga Nidra, auch „ Schlaf der Yogis“ genannt, führt Sie auf eine Reise durch Ihren Körper. Dabei gelangen Sie in einen Bewusstseinszustand, auch als Alpha-Zustand bekannt, der Sie an die Grenze zwischen Wachen und Schlafen führt.
Hier erfahren Sie tiefste körperliche Ruhe und Entspannung, Frieden der Gefühle und gleichzeitig sind Sie in absoluter Klarheit mit Ihrem kreativen Potenzial verbunden.

nach oben

Yoga Aufbaukurse

  • Vertiefung des Erlernten
  • Erweiterung des Asana-Programms
  • Erlernen der Asana Reihe von Rishikesh – eine Abfolge von neun klassischen Yogahaltungen.
  • Einführung in die Meditation

nach oben

Yoga 55 Plus

Dieser Kurs möchte ältere Menschen ansprechen, die glauben, Yoga wäre nichts mehr für sie, denn das Gegenteil ist der Fall.
Durch angepasstes Üben in angemessenen Schritten wird die Beweglichkeit des Körpers gefördert. Je nach Bedarf und Fähigkeiten des Übenden werden Variationen der Übungen angeboten, so werden z.B. viele Varianten mit und auf dem Stuhl angeleitet. Es wird ein großer Wert auf eine besondere Verbindung von Körperhaltung, Atembewegung und Achtsamkeit gelegt. Eine regelmäßige Yogapraxis macht uns aufmerksamer gegenüber den eigenen inneren Befindlichkeiten.

nach oben

Yoga für Männer

Yogakurse sind oft „frauenlastig“. Deshalb dieser Kurs ganz bewusst interessierten und motivierten Männern die Möglichkeit in einer Gruppe mit „Gleichgesinnten“ eine dynamisch kraftvolle Yogaerfahrung zu machen.
Yoga ist doch Männersache, oder?

nach oben

Viniyoga

Viniyoga basiert auf den Lehrern T. Krishnamacharya ( 1888 – 1989) und seinem Sohn T.K.V. Desikachar (Chennai/ Madras Südindien). Das Konzept des Viniyoga bedeutet, dass die Yogapraxis an die Bedürfnisse und Möglichkeiten des jeweils Übenden bei Bedarf angepasst wird und auf ein gesundes und effektives Üben geachtet wird.
Konzentrationsübungen, Reflektionen und Meditation schulen die Selbstwahrnehmung und fördern die Achtsamkeit im Alltag und sich selbst gegenüber.

nach oben

Präsenz im Körper

Körperübungen aus verschiedenen Schulen (Yoga, Qi Gong, Kum Niye, Bioenergetik, Atemarbeit …) unterstützen und vertiefen unsere bewusste Wahrnehmung des physischen Körpers. Im Raum von achtsamem und annehmendem Erfahren der Empfindungen entspannen sich Körper und Geist.
In dieser Entspannung ist es uns möglich, den inneren Raum und sein energetisches Feld wahr zu nehmen, den Raum unseres essentiellen Wesens. Wir erfahren durch den Körper die Bewegung und die Qualität unserer Essenz, was uns tief erfüllt und befriedigt.

nach oben

Yoga für Schwangere

Schwangerschaft und Geburt stellen hohe Anforderungen an Ihren Körper. Kraft, Durchhaltevermögen und Beweglichkeit erleichtern die Geburtsarbeit. Entspannung und innere Ruhe lässt Sie mit Bewusstheit das werdende Leben in sich spüren.
Mit sanften Haltungen, die den körperlichen Veränderungen angepasst sind, und mit harmonisierenden Atemübungen können Sie gute Bedingungen dafür schaffen.
Es empfiehlt sich, so früh wie möglich damit zu beginnen. Termine auf Anfrage

nach oben

Yoga Probestunden

sind kostenlos und nach Absprache für alle Kurse möglich.

Yoga zu Hause üben

Alle Übungen werden so eingeübt, dass es Ihnen möglich wird, sie selbstständig zu Hause weiter auszuführen. Sie bekommen damit ein Werkzeug an die Hand.

Yoga Einzelstunden

Unregelmäßiger Zeitplan oder körperliche Beeinträchtigungen?
Ein ganz individuelles Yoga Übungsprogramm erarbeite ich auch gerne mit Ihnen in Einzelstunden.

Krankenkassen

Die Yogakurse entsprechen den Präventionsangeboten nach § 20 SGB und werden von einigen Krankenkassen bezuschusst.

nach oben